Wir - Sehen - Weiter

 

      Beratungsstellen für Stadt und Städteregion Aachen:

 

 Beratungsstelle in Aachen:

1) VolkshochSchule Aachen,  (VHS AC)
    Peterstraße 21 - 25
    52062 Aachen.

    Berater Marcel Latz, 

    E Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Beratungen an jeden 3. Donnerstag im Monat
    von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr und nach
    telefonischer Vereinbarung unter 0241-9435194.

 

 

 

2) Medizinisches Zentrum der StädteRegion Aachen gGmbH (Krankenhaus Marienhöhe)
    Mauerfeldchen 25
    52146 Würselen

    Nach telefonischer Vereinbarung unter 02402 - 9744693

    Berater: Herbert Sorge

 

 

3) Senioren - InfoCenter der Stadt Stolberg, Erdgeschoß Raum Nr. 8
    Rathausstraße 11-13
    52222 Stolberg.

    Beratunge: jeden 4. Donnerstag im Monat
    von 14.00 Uhr - 16.00 Uhr. 

    Berater: Herbert Sorge

    Tel.: 02402 - 9744693

    e-mail: bsv.staedteregion.de

 

 


TV Händler in Stadt und Städteregion Aachen die für Blinde und Sehbehinderte Menschen beratend zur Seite stehen:

in Aachen:
Radio-Ring
Löhrgraben 19-21
52064 Aachen
Telefon: 0241 - 470340-0
www.radio-ring.de

in Würselen:
Radio Gehlen
Aachener Straße 106-108 + 121
52146 Würselen
Telefon: 02405 - 85074
www.radio-gehlen.com

in Herzogenrät:
Schiffer
Hifi - Video - TV Studio
Markt 50
52134 Herzogenrath-Kohlscheid
Telefon: 02407 - 6535
www.hifi-schiffer.de

in Baesweiler:
EP: Brettschneider
Hauptstrasse 96a
52499 Baesweiler
Tel: 02401 - 53361
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

 


 

Anschriften, wo Sie als Blinder, sehbehinderter,
oder deren Angehöriger beraten werden


Der Blinden- u. Sehbehinderten-Verein der Städteregion Aachen e. V. 1907, bietet Beratungen zum Projekt „Wir Sehen Weiter”, für Blinde u. Sehbehinderte Menschen und deren Angehörige in der Stadt Aachen und der Städteregion Aachen an.
Hierzu wurden Mitglieder aus den örtlichen Blinden- u. Sehbehinderten Vereinen aus NRW, nach den neuesten Erkenntnissen und den Ausbildungskriterien des (DBSV) Deutschen Blinden- u. Sehbehinderten Verband e. V., Spitzenverband in der Bundesrepublik Deutschland ausgebildet.

Dieses Projekt wurde von den drei Westfälischen Blinden- u. Sehbehinderten Verbänden (BSVL) Lippe, (BSVN) Nordrhein und (BSVW) Westfalen in Verbindung und der Finanzierung durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit u. Soziales NRW erarbeitet, erfolgreich gestartet und durchgeführt. Vom Minister Herrn Karl-Josef Laumann NRW, erhielten am 17.01.2009 in der Geschäftsstelle des BSV Westfalen in Dortmund, die ersten 44 Aspiranten ein „Zertifikat” zum Projekt „Wir Sehen Weiter”, als Berater für Blinde u. Sehbehinderte Menschen und deren Angehörige in NRW ausgehändigt.


Der Blinden- u. Sehbehindertenverein der StädteRegion Aachen e.V. 1907
steht unter der Anschrift
als direkter Ansprechpartner für Ihre Beratung zur Verfügung:

BSV Städteregion Aachen e. V.
Vorsitzender: Herbert Sorge
Corneliastraße 70
52223 Stolberg


Tel.: 0 24 02 - 974 46 93
Fax: 0 24 02 - 99 35 80


e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Der Deutsche Blinden- u. Sehbehinderten Verband e. V. bietet Beratungen an:

Der DBSV, Deutsche Blinden- und Sehbehinderten Verband e.V.
Spitzenverband in der Bundesrepublik Deutschland
Rungestraße 19
10179 Berlin-Mitte

Tel.: 030 - 2853870
Fax: 030 - 28538720

verfügt über ein Netzwerk zur Beratung für Eltern mit sehbehinderten und blinden Kindern, sowie für blinde und sehbehinderte Eltern, die hier eine individuelle Beratung erhalten können und dieses Netzwerk weiter ausbauen möchten.

An diesem Netzwerk sind bisher beteiligt:

- Bundesverein der Eltern blinder und sehbehinderter Kinder
- Bund zur Förderung Sehbehinderter
- Verein zur Förderung sehgeschädigter Kinder und Jugendlicher in Schleswig-Holstein
- Selbsthilfegruppe blinder und sehbehinderter Kinder Schwerin
- Eltern helfen Eltern Marburg
- Der DBSV und seine Landesvereine in Bayern, Bremen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern,
  Niedersachsen, Nordrhein, Rheinland Pfalz und dem Saarland.

 

Ziel dieser Beratung ist eine vollkommene Aufklärung der Eltern von blinden und sehbehinderten Kindern über Blindengeld, Blindenhilfe, Schwerbehinderten-Ausweis, Frühförderung, Schule und Berufsausbildung, Psychologische Grundlagen und sonstige wichtige und persönliche Antworten.

Hinweis für Blinde u. Sehbehinderte in der Stadt Aachen und der Städteregion Aachen die ein Praktikum absolvieren, oder in einem Arbeitsverhältnis stehen.

Der Integrationsfachdienst (IFD) für Blinde und Sehbehinderte der Stadt und Städteregion sowie Kreis Aachen

Ansprechpartnerin

Frau Susanne Lenzke

Karl-Arnold-Straße 132 -134
52349 Düren

Tel.: 02421 – 598-121
Fax: 02421 – 598-190

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Beratung ist kostenlos dient der Arbeitsplatzsicherung und Arbeitsplatzeinrichtung für Blinde und Seheniderte im Berufsleben.

Stammtische

Stammtisch in Aachen

Stammtisch in Stolberg

Treffpunkt Sehen:

Klönen:

 

Ort des Treffen:

Restaurant Jolie Jour
Harscampstraße 5
52062 Aachen

Ort des Treffen:

Jugendheim der Pfarre "St. Sebastianus"
Sebastianusstraße
52222 Stolberg-Atsch, (Atsch Kirche)

Zeitpunkt der Treffen:

An jedem 3. Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr

Termine:


17.10.2018
21.11.2018
19.12.2018

 

Zeitpunkt der Treffen:

Treffen ist einmal im Monat von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Termine:


20.10.2018
10.11.2018
15.12.2018

Wegbeschreibung zum Restaurant:

Um zum Restaurant Jolie Jour zu kommen, gibt es nun folgende Möglichkeiten:
 
1. Mit der Bahn
Hauptbahnhof Aachen, überqueren des Vorplatzes, überqueren der rechten blindenampel. Auf der anderen Straßenseite halb rechts die Bahnhofstraße hinuntergehen. Am Ende der Bahnhofstraße überqueren der Theaterstraße und weiter geradeaus gehen. Hier beginnt in der Fortsetzung der Bahnhofstraße die Harskampstraße. Nach etwa 150 m und überqueren einer Querstraße ist auf der Ecke direkt das Restaurant Jolie Jour, es gibt 2 Eingänge, links mit einer Stufe, rechts eben erdig. Beim rechten Eingang befinden wir uns direkt dort, wo wir auch reserviert haben.
 
2. mit dem Bus bis zur Haltestelle Wallstraße. Wenn man aus Richtung Elisenbrunnen/stadttheater kommt, wird man von der Haltestelle Wallstraße in Fahrtrichtung bis zur Bahnhofstraße, überquert diese an der Blindenampel und wendet sich dann um 90° nach links (Auf der Ecke ist Gravis) und überquert die Theaterstraße. Nun weiter wie unter 1. beschrieben.
 
Wenn man aus Richtung Normaluhr kommt steigt man an der Wallstraße aus und geht gegen die Fahrtrichtung die Theaterstraße hinauf bis zur Kreuzung überquert die Harskampstraße und wendet sich auf der anderen Straßenseite um 90° nach links. Ab hier die gleiche Beschreibung wie unter 1.
 
3. Beschreibung zu Fuß an der Adalbertstraße beginnt am Kugelbrunnen (Tchibo) die Haßkampstraße. Diese geht man am besten auf der linken Seite hoch, überquert einen kleinen Platz, geht dann weiter auf der linken Seite die Hauskampstraße entlang, wann kommt dann auch an der Apotheke vorbei. Etwa 100 m hinter der Apotheke ist auf der linken Seite dann das Restaurant. Solltet ihr eine Querstraße ertasten, Gottfriedstr.,  dann seid ihr genau am Restaurant.
 
Gegenüber befindet sich übrigens der Friseursalon Prömper. Den kennen viele Frauen, wie ich in den letzten Tagen erfahren konnte als ich nach dem Weg gefragt wurde.
 
4. Mit dem Auto
Fahren bis zur Theaterstraße. Dort befindet sich eine Einfahrt in ein Parkhaus. Wenn man vom der Normaluhr kommt, muss Mann rechts einbiegen. Es gibt auch noch eine Einfahrt von der Lothringer Straße aus. Das ist das gleiche Parkhaus. Dort steht, dass das Parkhaus nur bis 20:00 Uhr geöffnet ist. Nach Auskunft kann man bis 20:00 Uhr nur hineinfahren, man kann aber immer herausfahren. Das Parkhaus unsere Kosten an sie sein, Tagessatz fünf Euro 19:50 Uhr 1,10 €. (Keine Gewähr) Von der Lothringerstraße auf Ausgang) muss man sich links halten, um zu Harskampstraße zu kommen, Ausgang Theaterstraße muss man sich rechts halten, bis zur Kreuzung Theaterstraße/Harskampstraße gehen dann sich nach rechts wenden. Dann weiter unter Punkt  Eins.

Anfahrt: von Aachen und Stolberg:

Linie: 22 Haltestelle: Atsch Kirche

Linie: 1 Haltestelle: Atsch Schule

Hierzu sind auch Nichtmitglieder, d.h. jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren Angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen zu finden.

Hierzu sind auch Nichtmitglieder, d.h. jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen knüpfen zu können.

 

Auskunft erteilt: Bernd Neuefeind

Telefon: 0241 - 701 00 95 1
Mobil: 0171 - 549 62 77

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Auskunft erteilt: Antje Detmers

Telefon: 0241 - 60 85 97 63

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

 Stammtische

Stammtisch in Alsdorf

Stammtisch im Kreis Heinsberg

Ort des Treffen:

Kneipe
Zum Denkmal
Rathausstraße 20
52744 Alsdorf

 

Ort des Treffen:

 AACHTUNG - Einmalige Änderung -

Der Junggebliebenentreff des BSV Kreis Heinsberg in diesem Monat November wird auf den 4. Freitag verschoben werden. Und auch das Lokal ist ein anderes.

Wir Treffen uns am Freitag, 23.11.18
im Hotel-Restaurant am Markt,
Am Markt 3 in Geilenkirchen.

 Reguläres Treffen:

Gaststätte
"Nikolaus-Becker-Stube"
Konrad-Adenauer-Straße 57-59

52511 Geilenkirchen-Hünshoven

Zeitpunkt der Treffen:

04.10.2018
Geplant ist, dass der "Treffpunkt Sehen" Nordkreis immer am 1. Donnerstag im Monat alle geraden Monate stattfinden soll.

um: 17:00 Uhr

Anfahrt: von Aachen:

Linie: 51 Haltestelle "Denkmalplatz"

Nur wenige Meter von der Bushaltestelle entfernt.



Zeitpunkt der Treffen:

alle 2 Monate, jeweils am 03. Freitag
im ungeraden Monat
ab 17:30 Uhr


Anfahrt: von Aachen:

Mit der Bahn:

RE bis Haltestelle Geilenkirchen dann
Fußweg ca. 450m bis Konrad-Adenauer-Straße.

 

Da nicht alle Mitglieder problemlos nach Aachen oder Stollberg kommen können, wollen wir versuchsweise einen Stammtisch für den Nordkreis anbieten.


Wir benötigen eine verbindliche Anmeldung.

Der Blinden- und Sehbehindertenverein des Kreises Heinsberg bietet für junge und junggebliebene Blinde, Sehbehinderte sowie Sehende Interessierte bis ca. 60 Jahren einen offenen Treffpunkt an.
Neben dem gemütlichen Beisammensein soll auch der Informationsaustausch nicht zu kurz kommen.
Auch Nichtmitglieder in der genannten Altersgruppe und nicht betroffene Interessenten sind herzlich willkommen. Einfach vorbeikommen und uns kennenlernen!

Auskunft und Anmeldung: Hilde Thönnessen

Telefon: 02405 - 81336

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Wer noch vorab Fragen hat, kann sich gerne melden!!
 
Sylvia Welter-Ortmanns
Tel.: 02456 - 4529

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
 
Rolf Herfs
Tel.: 02431 - 805320

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Stammtisch im Kreis Erkelenz

 

Ort des Treffen:

Gaststätte
Kö-Cafe
Kölner Straße 49
41812 Erkelenz

 

Zeitpunkt der Treffen:

alle 2 Monate, Freitags (zweiten oder dritten Freitag)
ab 17:00 Uhr

Termine:
20.04.18
nächten Termin bitte per Mail anfragen s.u.
 
 
 
Der Blinden- und Sehbehindertenverein des Kreises Heinsberg bietet für junge und junggebliebene Blinde, Sehbehinderte sowie Sehende Interessierte  einen offenen Treffpunkt an. Neben dem gemütlichen Beisammensein soll auch der Informationsaustausch nicht zu kurz kommen.
Auch Nichtmitglieder und nicht betroffene Interessenten aus dem Einzugsgebiet Erkelenz/Wegberg/Hückelhoven ansprechen, sind selbstverständlich herlich willkommen!
 
 
 
Wer noch vorab Fragen hat, kann sich gerne melden!!
 
Rolf Herfs
Tel.: 02431 - 805320

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

 


 

 Veranstaltungskalender 2018

                


                                                                                                                                                                                                                                          02.03.2018

Inklusiver Familientag im Centre Charlemagne
 
Das Centre Charlemagne - Neues Stadtmuseum lädt herzlich ein zu einem inklusiven Familientag mit zahlreichen Führungen durch unsere Ausstellung zur Stadtgeschichte, spannenden Kreativ-Workshops zum Thema Mittelalter und dem Theaterstück Shakespeares "Ein Sommernachtstraum", einer Aufführung für gehörlose und hörende Zuschauer. Wir freuen uns auf Sie!
 
Führungen:
11 Uhr Führung für Gehörlose und Hörende / Hier bitten wir um Ihre Anmeldung!
12 Uhr Führung in einfacher Sprache
13 Uhr Führung für Blinde und Sehgeschädigte
14 Uhr Führung in einfacher Sprache
15 Uhr Führung für Gehörlose und Hörende / Hier bitten wir um Ihre Anmeldung!
16 Uhr "Ein Sommernachtstraum" - Komödie von William Shakespeare Inklusionstheater mit gehörlosen und hörenden Schauspielern für gehörlose und hörende Zuschauer / Ein Kooperationsprojekt der Theaterschule Aachen e.V. und des Hörgeschädigten Zentrums Aachen / Hier bitten wir um Ihre Anmeldung!
 
Kreativprogramm Mittelalterwerkstatt
Von 12:00-16:00 Uhr gibt es ein inklusives Kreativprogramm in der Museumswerkstatt für die ganze Familie mit Angeboten rund um das Thema Mittelalter.
 
Das Museum ist barrierefrei.
 
Wann: ​​10:00 – 17:00 Uhr
Wo:​​     Centre Charlemagne, Katschhof 1, 52062 Aachen
Kontakt: ​0241 – 432 4998
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website:​www.centre-charlemagne.eu
 

Mitgliederversammlung 2018:

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 17.03.2018, um 15 Uhr, im Jugendheim
der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt,
Eine gesonderte Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

Klönen 2018:

Die Klön-Nachmittage finden einmal im Monat, im Jugendheim der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 17 Uhr statt.
Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22 und Linie 1.
Hierzu sind auch Nichtmitglieder , dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen knüpfen zu können.

Die Termine für das Jahr 2018:

20.01.2018
17.02.2018
17.03.2017 Mitgliederversammlung,
21.04.2018
19.05.2018
16.06.2018
Juli Tagesfahrt
18.08.2018
15.09.2018
20.10.2018
10.11.2018
15.12.2018

jeweils Von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Auskunft erteilt Antje Detmers, Tel. 0241/60859763.
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Treffpunkt Sehen 2018:

 

Ab Februar 2018

Ort der Treffen: Restaurant Jolie Jour, Harscampstraße 57, 52062 Aachen.

Wegbeschreibung zum Neuen Restaurant:
Um zum Restaurant Jolie Jour  zu kommen, gibt es nun folgende Möglichkeiten:
 
1. Mit der Bahn
Hauptbahnhof Aachen, überqueren des Vorplatzes, überqueren der rechten blindenampel. Auf der anderen Straßenseite halb rechts die Bahnhofstraße hinuntergehen. Am Ende der Bahnhofstraße überqueren der Theaterstraße und weiter geradeaus gehen. Hier beginnt in der Fortsetzung der Bahnhofstraße die Harskampstraße. Nach etwa 150 m und überqueren einer Querstraße ist auf der Ecke direkt das Restaurant Jolie Jour, es gibt 2 Eingänge, links mit einer Stufe, rechts eben erdig. Beim rechten Eingang befinden wir uns direkt dort, wo wir auch reserviert haben.
 
2. mit dem Bus bis zur Haltestelle Wallstraße. Wenn man aus Richtung Elisenbrunnen/stadttheater kommt, wird man von der Haltestelle Wallstraße in Fahrtrichtung bis zur Bahnhofstraße, überquert diese an der Blindenampel und wendet sich dann um 90° nach links (Auf der Ecke ist Gravis) und überquert die Theaterstraße. Nun weiter wie unter 1. beschrieben.
 
Wenn man aus Richtung Normaluhr kommt steigt man an der Wallstraße aus und geht gegen die Fahrtrichtung die Theaterstraße hinauf bis zur Kreuzung überquert die Harskampstraße und wendet sich auf der anderen Straßenseite um 90° nach links. Ab hier die gleiche Beschreibung wie unter 1.
 
3. Beschreibung zu Fuß an der Adalbertstraße beginnt am Kugelbrunnen (Tchibo) die Haßkampstraße. Diese geht man am besten auf der linken Seite hoch, überquert einen kleinen Platz, geht dann weiter auf der linken Seite die Hauskampstraße entlang, wann kommt dann auch an der Apotheke vorbei. Etwa 100 m hinter der Apotheke ist auf der linken Seite dann das Restaurant. Solltet ihr eine Querstraße ertasten, Gottfriedstr.,  dann seid ihr genau am Restaurant.
 
Gegenüber befindet sich übrigens der Friseursalon Prömper. Den kennen viele Frauen, wie ich in den letzten Tagen erfahren konnte als ich nach dem Weg gefragt wurde.
 
4. Mit dem Auto
Fahren bis zur Theaterstraße. Dort befindet sich eine Einfahrt in ein Parkhaus. Wenn man vom der Normaluhr kommt, muss Mann rechts einbiegen. Es gibt auch noch eine Einfahrt von der Lothringer Straße aus. Das ist das gleiche Parkhaus. Dort steht, dass das Parkhaus nur bis 20:00 Uhr geöffnet ist. Nach Auskunft kann man bis 20:00 Uhr nur hineinfahren, man kann aber immer herausfahren. Das Parkhaus unsere Kosten an sie sein, Tagessatz fünf Euro 19:50 Uhr 1,10 €. (Keine Gewähr) Von der Lothringerstraße auf Ausgang) muss man sich links halten, um zu Harskampstraße zu kommen, Ausgang Theaterstraße muss man sich rechts halten, bis zur Kreuzung Theaterstraße/Harskampstraße gehen dann sich nach rechts wenden. Dann weiter unter Punkt  Eins.

Zeitpunkt der Treffen: Treffen an jedem 3. Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr (außer in den Sommerferien)

Hierzu sind auch Nichtmitglieder  dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen zu finden.

Termine für 2018:

17.01.2018
21.02.2018
21.03.2018
18.04.2018
16.05.2018
20.06.2018
Juli Ferien
15.08.2018
19.09.2018
17.10.2018
21.11.2018
19.12.2018

Auskunft erteilt, Bernd Neuefeind
Telefon: 0241/70100951, Mobil: 01715496277
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spaziergang in den Mai 2018:

 Der Maispaziergang findet am 1. Mai 2018 statt
Weitere Informationen in den Rundschreiben

 

Sight City 2018

Am Donnerstag den 26.04.2018 Fahrt zur Sight City.

Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland

Hierzu sind auch Gäste erwünscht und weitere Informationen in den Rundschreiben

Auskunft bei Herbert Sorge unter 02402/97446993.

 

Tagesausflug 2018

Der Tagesausflug findet am 21.07.2018 statt das Ziel und
das Programm wird noch in den Rundschreiben bekannt gegeben.

 

Ehrenwerttag 2018

Am ??.09.2018 findet der Ehrenwerttag der Stadt Aachen statt,
weitere Infos später.

 

Vorweihnachtliche Feier 2018:

Die Vorweihnachtliche Feier findet am 1. Adventsonntag den 02.12.2018 statt.
Einladung für Mitglieder erfolgt zeitnah.

 

Weitere Termine:

Sight City 2018

 Vom 25.04.2018 bis 27.04.2018 findet die  Sigth City statt,
Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main,
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten Hilfsmittel in Europa

 

REHACARE 2018

Internationale Fachmesse und Kongress für Rehabilitation - Pflege - Prävention - Integration.
Am 26.09.2018 bis 29.09.2018 in Düsseldorf.

 

Achtung!   

Wir weisen darauf hin, dass wir für die hier gemachten Angaben keine Gewährleistung übernehmen.
Änderungen bleiben uns vorbehalten!
Auskunft erteilt Herbert sorge 1. Vorsitzender BSV der Städteregion Aachen unter Tel.: 02402/9744693,
Email: bsv.staedteregion.aachen.de
Stolberg, im Dezember 2017

Der Vorstand

 

 


Veranstaltungend des Jahres 2017:

 

03.12.2017

Herzliche Einladung für eine Hilfsmittelausstellung am Tag der Behinderung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,


3.12.2017 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Hilfsmittelausstellung für blinde und seheingeschränkte Menschen
Haus Saalbau Kommer, Forster Linde 55, 52078 Aachen.

Mit der Linie 41 vom Bushof immer stündlich um X: 45, in Richtung ➔ Sief Schule, bis Haltestelle Neuhaus.  Man kann am Bahnhof Route - Erde ebenfalls in diesem Bus einsteigen. Von dort sind es noch 78 m bis zum Haus Kommer.

Aussteller: Firma: Synphon mit Einkaufsfuchs, Firma: Barrierefreie Medien aus Düren, Firma: Vistac, Firma: eyeT4U mit Lese-und Vorlese-Geräten, Optik Mecking mit optischen Geräten, speziellen Brillen und Lupen, Stadtbibliothek Aachen mit einem Sortiment an Reliefbüchern und  besonderen Medien, Westdeutsche Blinden Hörbücherei WBH Münster,  Mobilitätstrainer und für lebenspraktische Fähigkeiten des BSV Nordrhein und Hartmut Schümmer ein blinder Künstler, der Bilder malt und diese vorstellt.

Auch wenn die Veranstaltung in Aachen Stadt stattfindet, so gilt sie für die StädteRegion Aachen mit ihren Kommunen Aachen, Alsdorf, Basweiler, Eschweiler, Herzogenrath, Monschau, Roetgen, Simmerath, Stolberg und Würselen. Willkommen sind auch alle aus den Kreisen Düren und Heinsberg, Bewohner aus unseren Nachbarländern Belgien und den Niederlanden sowie sonstigen interessierten.

Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

110-jähriges Vereinsjubiläum des Blinden und Sehbehinderten Verein der StädteRegion Aachen e.V. 1907

10:00 - 14:00 Uhr Vorweihnachtliche Weihnachtsfeier

für unsere Vereinsmitglieder und Begleitung
inkl. tollem Showprogramm, Ehrengästen und Essen.

14:00 - 17:00 Uhr Hilfsmittelausstellung

Alle Interesseirte sind Herzlich Willkommen

diverse Hilfmittelanbieter aus Stadt Aachen und Umgebung
stellen Ihre Produkte und/oder Dienstleitungen vor.

 

Wo?

Saalbau Kommer
Forster Linde 55
52078 Aachen-Forst

 

Wir freuen uns über Euren Besuch.

 

 


unsere Freunde vom BTB Aachen (Burtscheider Turnerbund Aachen 1908 e.V.) veranstalten am 4. Juli, ab 15 Uhr ein inklusive Familienfest "Sport- und Spaß im Gilles". Geboten wird u.a.

AKTIVITÄTEN:
  • Aktion
  • Skaterplatz
  • Basketball
  • Bogenschießen
  • Boule
  • Dosenwerfen
  • Hüpfburg
  • Kinderschminken
  • Rollstuhlparcours für jedermann
  • Sponsorenlauf

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:6.0pt; mso-para-margin-left:0cm; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} Veranstalungsort ist das Ludwig-Kuhnen-Stadion im Branderhofer Weg 15, 52066 Aachen Burtscheid

 


 

 Aktionen zum Sehbehindertag

 

Die Stadt Bibliothek Aachen wird sich an dem Thema Audiodeskription am Tag des Sehens beteiligen. Sie hat dafür eine Liste der DVDs zusammengestellt, die auf einem separaten Tisch ausgelegt.

Ansprechpartnerin ist

Frau Helma Dittrich
Stadtbibliothek Aachen
Tel.: 0241/4791200
Fax: 0241/408007
www.stadtbibliothek-aachen.de
 

Hier der Liste der Hörfilme zum Leihen:

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;} table.MsoTableGrid {mso-style-name:Tabellenraster; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-priority:59; mso-style-unhide:no; border:solid windowtext 1.0pt; mso-border-alt:solid windowtext .5pt; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-border-insideh:.5pt solid windowtext; mso-border-insidev:.5pt solid windowtext; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}

 

 

 

Hörfilme

 

JDVD 1457

 

About a Girl - das Leben steckt voller Überraschungen : Hörfilm

Berlin : NFP , 2015. - 1 DVD-Video (102 Min., Farbe, PAL, LC2, 2,39:1 in 16:9)

Dolby 5.1, Untertitel, Bonus

 

JDVD 1485

 

JDVD

1486

 

Bibi & Tina : Hörfilm

Kiddinx , 2014. - 1 DVD-Video (121 Min., Farbe, LC2, PAL, 16:9)

Dolby Digital, Untertitel, Extras, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

JDVD 1483

 

JDVD

1484

 

Bibi & Tina - Mädchen gegen Jungs : Hörfilm

Kiddinx , 2016. - 1 DVD-Video (140 Min., Farbe, LC2, PAL, 16:9)

Dolby Digital, Extras, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

JDVD

1487

 

JDVD

1488

Bibi & Tina - Voll verhext! : Hörfilm

Kiddinx , 2015. - 1 DVD-Video (119 Min., Farbe, LC2, PAL, 16:9)

Dolby Digital, Untertitel, Extras, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

 

JDVD

1463

Bibi Blocksberg - der Kinofilm : Hörfilm

Berlin : Kiddinx , 2003. - 1 DVD-Video (102 Min., Farbe, PAL, LC2, 16:9 Widescreen)

DVD9, Dolby 5.1, Specials, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1492

 

JDVD

1493

 

Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen : Hörfilm

 : Kiddinx , 2010. - 1 DVD-Video (114 Min., Farbe, PAL, LC2, 16:9) + 1 Beil.

Dolby Digital 5.1, Specials, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

JDVD

1459

Die Biene Maja - Der Kinofilm : Hörfilm

München : Universum Film , 2015. - 1 DVD-Video (85 Min, Farbe, PAL, LC2, 16:9 anamorph)

Dolby Digital 5.1, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte, Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Extras

 

JDVD

1456

The bling ring : Hörfilm

Hamburg : Universal Pictures , 2013. - 1 DVD-Video (87 Min., Farbe, PAL, LC2, 1,85:1 anamorph widescreen)

Dolby 5.1, Bonus, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1489

 

JDVD

1496

Der Fuchs und das Mädchen : Hörfilm

Leipzig : Kinowelt Home Entertainment , 2009. - 1 DVD-Video (92 Min., Farbe, PAL, LC2, 2.35:1 anamorph)

(Arthaus)

DVD9, Dolby Digital 5.1, Untertitel, Extras, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1490

 

JDVD

1491

Hände weg von Mississippi : Hörfilm

Oetinger Media , 2008. - 1 DVD-Video (ca. 96 Min., Bonus 43 min., Farbe, LC2, PAL, 16:9) + Beih.

Dolby Digital 5.1, Extras, Untertitel, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1468

 

JDVD

1469

 

Heidi : Hörfilm

Berlin : Studiocanal , 2016. - 1 DVD-Video (ca. 106 Min., Farbe, PAL, LC2, 2,40:1 Dolby Digital 5.1, Untertitel, Extras, Hörfilmfassung für Sehbehinderte

JDVD

1461

 

Jack : Hörfilm

o. O. : Good Movies , 2015. - 1 DVD-Video (98 Min., Farbe, LC2, 1,85:1)

DVD0, Dolby 5.1, Untertitel, Extras: Trailer, Barrierefreie Fassung

JDVD

1453

 

Janosch : Komm, wir finden einen Schatz - neue Abenteuer vom kleinen Tiger und kleinen Bär : Hörfilm

München : Universum Film , 2012. - 1 DVD-Video (71 Min., Farbe, PAL, LC2, 16:9)

Dolby Digital 5.1, Audiodeskription für Sehbehinderte, Specials

 

JDVD

1455

 

Das kleine Gespenst - nach dem Weltbestseller vom Otfried Preußler : Hörfilm

München : Universum Film , 2014. - 1 DVD-Video (ca. 88 Min., Farbe, PAL, LC 2, 1,85:1 (16:9 anamorph)

Dolby Digital 5.1, Audiodeskription für Blinde, Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Extras

 

JDVD

1454

 

Der kleine Prinz : Hörfilm

Hamburg : Warner Home Video , 2016. - 1 DVD-Video (102 Min., Farbe, LC2, 2,35:1 in 16:9)

Einheitssachtitel: ¬Le¬ petit prince <dt.>

Dolby 5.1, Audiodeskrition für Blinde: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch, Specials

 

JDVD

1464

 

JDVD

1465

 

Konferenz der Tiere : Hörfilm

München : Constantin , 2010. - 1 DVD-Video (ca. 89 Min., Farbe, LC2, 16:9)

Dolby Digital 5.1, Hörfilmfassung, Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Extras

JDVD

1462

 

Krabat - alles auf dieser Welt hat seinen Preis : Hörfilm

Frankfurt : Twentieth Century Fox Home Entertainment , 2009. - 1 DVD (115 Min., Farbe, LC2, PAL, 16:9 Widescreen)

Dolby Digital 5.1, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1470

 

JDVD

1471

 

Mara und der Feuerbringer : Hörfilm

Unterföhring : Paramount Home Entertainment , 2015. - 1 DVD-Video (ca. 91 Min., Farbe, LC2, 2.40:1 in 16:19)

DVD9,  Dolby 5.1, Hörfilmfassung, Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Extras

JDVD

1466

 

JDVD

1467

 

Ostwind 2 : Hörfilm

München : Constantin Film , 2015. - 1 DVD-Video (103 Min., Farbe, PAL, LC2, 16:9)

Dolby Digital 5.1, Hörfilmfassung, Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Extras

JDVD

1495

 

Paulas Geheimnis : Hörfilm

Hamburg : Farbfilm Home Entertainment , 2008. - 1 DVD-Video (ca. 95 Min., Farbe, PAL, LC 2, 16:9 Widescreen)

DVD-9, Dolby Digital, Bonusmaterial, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1460

 

Pettersson und Findus : kleiner Quälgeist - große Freundschaft : Hörfilm

o.O. : Senator Home Entertainment , 2014. - 1 DVD-Video (86 Min., Farbe, PAL; LC2, 16:9)

Dolby Dgital 5.1, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte, Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1474

 

JDVD

1475

 

Rico, Oskar und das Herzgebreche : Hörfilm

Frankfurt am Main : 20th Century Fox Home Entertainment , 2015. - 1 DVD-Video (ca. 92 Min., Farbe, PAL, LC2, 16:9 [1.78:1])

Dolby Digital 5.1, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel: Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Extras

JDVD

1472

 

JDVD

1473

 

Rico, Oskar und der Diebstahlstein : Hörfilm

Frankfurt/Main : Twentieth Century Fox Home Entertainment , 2016. - 1 DVD-Video (90 Min., Farbe, LC2, PAL, 16:9 widescreen)

Dolby Digital, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel: Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte

JDVD

1476

 

JDVD

1477

 

Rico, Oskar und die Tieferschatten : Hörfilm

Frankfurt an Main : 20th Century Fox Home Entertainment , 2014. - 1 DVD-Video (ca. 92 Min., Farbe, PAL, LC2, 16:9 [1.78:1])

Dolby Digital 5.1, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Dt. für Hörgeschädigte

JDVD

1452

 

Ritter Trenk : Hörfilm

München : Universal Film , 2016. - 1 DVD-Video (ca. 77 Min., Farbe, PAL, LC2, 1,85:1 (16:9 anamorph))

Dolby Digital 5.1, Audiodeskription für Blinde: Deutsch (Dolby Digital 2.0) Untertitel für Hörgeschädigte: Deutsch, Bonusmaterial

 

JDVD

1480

 

JDVD

1481

 

Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten! : Hörfilm

Grünwald : Concorde Home Entertainment , 2013. - 1 DVD-Video (116 Min., Farbe, LC2, 2,40:1 in 16:9)

Dolby 5.1,Dt. Hörfilmfassung für Sehgeschädigte, Engl./ Dt. für Hörgeschädigte, Bonus

JDVD

1478

 

Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten! : Hörfilm

Grünwald : Concorde Home Entertainment , 2015. - 1 DVD-Video (ca. 111 Min. + 57 Min. Bonus, Farbe, LC2, PAL, 16:9)

DTS 5.1, Dolby Digital 5.1, Dt. Hörfilmfassung für Sehgeschädigte, Dt. für Hörgeschädigte

 

JDVD

1479

 

Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten! : Hörfilm

Grünwald : Concorde Home Entertainment , 2016. - 1 DVD-Video (107 Min., Farbe, LC2, PAL, 2,40:1 in 16:9)

Dolby digital 5.1, Dt. Hörfilmfassung für Sehgeschädigte, Dt./Engl. für Hörgeschädigte

 

JDVD

1479

 

4 Könige : Hörfilm

Berlin : Port au Prince Pictures , 2016. - 1 DVD-Video (99 Min., Farbe, LC2, 1:2,39 Scope)

Dolby Digital, Audiodeskription für Blinde und Sehbehinderte, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1458

 

Die Welle : Hörfilm

München : Constantin Film , 2008. - 1 DVD-Video (102 Min., Farbe, LC2, PAL, 16:9 in 2.35:1)

DVD9, Dolby Digital 5.1, Untertitel, Extras 38 Min., Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

JDVD

1482

 

Wie Brüder im Wind : Hörfilm

Hamburg : Warner Home Video , 2016. - 1 DVD-Video (ca. 94 Min., Farbe, LC 2,(1,85:1), 16:9)

Dolby Digital 5.1, 2.0, Specials, Audiodeskription für Sehbehinderte, Untertitel, Deutsch für Hörgeschädigte

 

 

folgende Bibliotheken der Städteregion verfügen ebernfalls über DVDs mit Audiodeskription Alsdorf, Stolberg Eschweiler und Würselen.

_______

TV Händler in Stadt und Städteregion Aachen nehmen zum Thema „Hörfilmempfang“ teil:

in Aachen:
Radio-Ring
Löhrgraben 19-21
52064 Aachen
Telefon: 0241 - 470340-0
www.radio-ring.de

in Würselen:
Radio Gehlen
Aachener Straße 106-108 + 121
52146 Würselen
Telefon: 02405 - 85074
www.radio-gehlen.com

in Herzogenrät
Schiffer
Hifi - Video - TV Studio
Markt 50
52134 Herzogenrath-Kohlscheid
Telefon: 02407 - 6535
www.hifi-schiffer.de

in Baesweiler:
EP: Brettschneider
Hauptstrasse 96a
52499 Baesweiler
Tel: 02401 - 53361
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

 


 

Das Couven Museum in Aachen bietet erneute ein Führung für Blinde und Sebehinderte an:

Für folgende Termine könnt Ihr Euch anmelden:

Freitag, 24.03.2017 um 15:00 Uhr und

Samstag, 25.03.2017 um 11:00 Uhr

 

 

Die Erforschung der Natur - Von der Liebhaberei zur Wissenschaft

Ein Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung im Couven Museum Aachen

Anknüpfend an das legendäre Kunst- und Naturalienkabinett des Färbereibesitzers Hermann Isaak von Außem, das selbst Könige auf ihrer Reise in die Badestadt um 1800 nicht ausgelassen haben, widmet sich das Couven Museum derzeit den frühen naturkundlichen Sammlungen von Bürgern, Fürsten und Universitäten. Der Rundgang durch die Ausstellung führt durch alle „Reiche der Natur“, Tiere, Pflanzen, Mineralien und Fossilien, und bietet dabei eingehende Beschreibungen und Tastmöglichkeiten.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung unter Telefon: 0241/432-4998 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}
 
 
 
 
Couven Museum

 

Hühnermarkt 17

 

52062 Aachen

 

Tel. 0241/432-4951

 

Fax 0241/432-4959

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

___________________________________________________________________________________________________

Treffen des Blinden- und Sehbehindertenverein des Kreises Heinsberg

Liebe Interessentinnen und Interessenten an unserem Junggebliebenentreff!
Zunächst wünsche ich allerseits noch ein gesundes, glückliches Jahr 2017!!!

Auch in diesem Jahr bietet der Blinden- und Sehbehindertenverein des Kreises
Heinsberg für junge und junggebliebene blinde, sehbehinderte sowie sehende
Interessierte bis ca. 60 Jahren einen offenen Treffpunkt an.
Wir treffen uns alle 2 Monate, jeweils am 03. Freitag im ungeraden Monat


Gaststätte

Nicolaus-Becker-Stube

Konrad-Adenauer-Straße 59
52511 Geilenkirchen

ab 17:30 Uhr


Neben dem gemütlichen Beisammensein soll auch der Informationsaustausch
nicht zu kurz kommen.
Auch Nichtmitglieder in der genannten Altersgruppe und nicht betroffene
Interessenten sind grundsätzlich herzlich willkommen. Einfach vorbeikommen
und uns kennenlernen!

 

 


 

Fachtagung Inklusion "Nichts über uns, ohne uns!" - Partizipation von Menschen mit Behinderungam 13. Januar 2017 im Haus der StädteRegion Aachen


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie herzlich zu unserer Fachtagung Inklusion "Nichts über uns, ohne uns!" - Partizipation von Menschen mit Behinderung am 13. Januar 2017  von 9:30 Uhr bis 14 Uhr im Mediensaal im Haus der StädteRegion Aachen, Zollernstraße 16 in Aachen einladen.

Bitte geben Sie uns bis zum 06. Januar 2017 eine Rückmeldung, ob wir Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen dürfen. Über Ihre Teilnahme würde wir uns sehr freuen.

Falls es Ihnen möglich ist, leiten Sie doch bitte die Einladung an Interessierte weiter!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für 2017.

Mit freundlichen Grüßen

Anke Engels

StädteRegion Aachen
A 58 - Amt für Inklusion und Sozialplanung
Raum A 717, Zollernstraße 10, 52070 Aachen
Tel.: +49(241)5198-5802
Fax: +49(241)519885802
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


                 

800x600

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

Mitgliederversammlung 2017:

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 18.03.2017, um 15 Uhr, im Jugendheim

der Pfarre St. Barbara, Barbarastraße 6  Aachen/Rothe Erde, statt

Eine gesonderte Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

Klönen 2017:

 

Wegen Umbauarbeiten findet das Klönen bis April 2017 in Aachen Rothe-Erde statt

Die Klön-Nachmittage finden einmal im Monat, im Jugendheim der Pfarre St. Barbara, Barbarastraße 6  Aachen/Rothe Erde , von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.

Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22, 12 und Linie 2, bis Bushaltestelle Barbara Kirche.

Hierzu sind auch Nichtmitglieder , dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen

knüpfen zu können.

 

Die Termine:

21.01.2017,

18.02.2017,

15.04.2017,

20.05.2017,

17.06.2017,

Juli Ferien,

19.08.2017,

16.09.2017

21.10.2017,

18.11.2017,

16.12.2017,

jeweils Von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Auskunft erteilt Antje Detmers, Tel. 0241/60859763.

 

Treffpunkt Sehen 2017:

 

Ort der Treffen: Restaurant La Bahia, Bachstraße 30, 50666 Aachen

Zeitpunkt der Treffen: Treffen an jedem 3. Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr (außer in den Sommerferien)

Hierzu sind auch Nichtmitglieder  dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen zu finden.

 

Termine:

18.01.2017,

15.02.2017,

15.03.2017,

15.04.2017,

17.05.2017,

21.06.2017,

19.07.2017,

16.08.2017,

20.09.2017,

18.10.2017,

15.11.2017,

20.12.2017.

Auskunft erteilt, Bernd Neuefeind,

Telefon: 0241/70100951, Mobil: 01715496277,

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Maitreff  2017:

 

Der Maitreff findet am 1. Mai 2017 statt

Weitere Informationen in den Rundschreiben

 

Tagesausflug 2017

 

Der Tagesausflug findet am 16.07.2017 statt

Das Ziel und das Programm wird noch in den Rundschreiben bekannt gegeben.

 

Ehrenwerttag 2017

Am 24.09.2016 findet der Ehrenwerttag der Stadt Aachen statt,

weitere Infos später.

 

Mundarttheater 2017:

 Am Samstag 28.10.2017 ist der Besuch des Mundarttheaters der Erholungsgesellschaft Eilendorf in der „Kapperz-Hölle“ in Aachen Rothe Erde vorgesehen. Der Name des Stückes und der Beginn der Vorstellung wird rechzeitig mitgeteilt.

 

Vorweihnachtliche Feier 2017:

Die Vorweihnachtliche Feier findet am 1. Adventsonntag den 03.12.2017 statt.

Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

 

Wir weisen darauf hin, dass wir für die hier gemachten Angaben keine Gewährleistung übernehmen.

Änderungen bleiben uns vorbehalten!

Auskunft erteilt Herbert sorge 1. Vorsitzender BSV der Städteregion Aachen unter Tel.: 02402/9744693,

Email: bsv.staedteregion.aachen.de.

 

Stolberg, im Januar 2017

Der Vorstand

 


                 

 

 Veranstaltungskalender 2016

 


                    

erster Termin für 2017:                                                                                     25.11.16

 

"Mal sehen was wirklich geht! - Low Vision und trotzdem: Tragfähige Perspektiven für Berufstätige und Studierende mit Sehbehinderung"

Wir laden in Zusammenarbeit mit dem Berufsförderungwerk Düren zu einem praxisorientierten Informations- und Beratungsseminar vom 20.-21. Januar 2017 nach Düren ein. Dieses berufsgruppenübergreifende Low-Vision-Seminar bietet im ersten Teil eine durch BFW-Experten durchgeführte Beurteilung der Lesefähigkeit und des Vergrößerungsbedarfs, um sich dann mit dem für die jeweilige Situation geeigneten Hilfsmittel und sonstigen Rahmenbedingungen (Beleuchtung u. a.) für ein ergonomisches Arbeiten zu befassen.

Im zweiten Teil des Seminars bieten erfahrene selbst von einer Sehbeeinträchtigung betroffene Studierende und Berufspraktiker im Rahmen einer Peer-to-Peer-Beratung ihren Erfahrungsschatz zu den Themen Behinderung, Studium und Beruf an. Hier können all die Fragen gestellt werden, die beim Augenarzt, Hilfsmittelfirmen oder sonstigen Stellen nicht beantwortet werden. Darüber hinaus steht Dr. Richter, Rechte behinderter Menschen gGmbH Marburg, für Fragen zu Anspruchsberechtigungen und Finanzierung von nötigen Hilfsmitteln und Trainings zur Verfügung.

Geleitet wird das Seminar von Norbert Bongartz (Leiter der Fachgruppe Sehbehinderte im DVBS) und Klaus Winger (Geschäftsführer des DVBS).

Anmeldeschluss ist der 15.12.2016. Bitte melden Sie sich in der DVBS-Geschäftsstelle, Frauenbergstraße 8, 35039 Marburg per Post oder per E-Mail an. Die ausführliche Ausschreibung mit dem Anmeldebogen können Sie hier herunterladen: http://www.dvbs-online.de/php/dvbs-seminar814.htm

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Wohnig
Seminarorganisation des DVBS e.V.

 

 

 


                                                                                                                                      14.10.2016

 Hallo zusammen,

Die Advents-& Weihnachtszeit naht. Dazu gibt es wieder reichlich Angebote, auch in Maastricht. Vielleicht ist da ja etwas für euch dabei:

Magisches Maastricht, Programm Dezember 2016

Magisches Maastricht wird gemütlicher, authentischer und noch sympathischer. Im gesamten Monat Dezember ist die magische Atmosphäre in der Stadt zu spüren. Das Haus des Weihnachtsmanns kommt dann als schöner Blickfang zur Geltung. Der Weihnachtsmann, der in seinem Hauptquartier im finnischen Rovaniemi jährlich 300.000 Besucher empfängt, erhält dieses Jahr erstmals eine Dependance auf dem Maastrichter Vrijthof. Der Eislaufplatz wird dort auf 900 m² erweitert und mit einem transparenten Dach versehen. Die Magische Lichtroute wird auch 2016 wieder für Faszination sorgen, dank der eindrucksvollen Gestaltung, die sich durch die gesamte Innenstadt zieht.

„Magisches Maastricht“ findet vom 2. Dezember 2016 bis einschließlich 1. Januar 2017 statt. Ab dem 20. Oktober findet man das Programm unter www.magischesmaastricht.nl.



Feiern Sie den Winter mit der Magischen Lichtroute
Zahllose Lichter, Romantik und winterliche Gemütlichkeit. Für diese Route, die ab dem 14. November verfügbar ist, benötigen Sie kein Navigationsgerät. Folgen Sie den 300.000 Stimmungslichtern, der 4 km langen Lichterreihe von Girlanden, und über 18.000 m an Baumbeleuchtung, um so die interessantesten Stellen der Stadt zu entdecken. Besucher werden bereits ab dem Bahnhof durch Wyck, über die Maas in Richtung des Jekerkwartiers, über den Onze Lieve Vrouweplein, den Markt, entlang dem Mosae Forum und dem Entre Deux, dem neuen Stadtviertel Sphinxkwartier und natürlich zum Platz Vrijthof geleitet. Die Route steht ab November gratis unter www.magischesmaastricht.nl zum Download bereit.



Ein Besuch im Haus des Weihnachtsmannes
Auf dem Vrijthof ist ab dem 2. Dezember 2016 bis einschließlich 1. Januar 2017 alles zu sehen, was zum Weihnachtsfest gehört. Der 900 m² große, transparent überdachte Eislaufplatz ist jetzt noch stärker auf die Jüngsten abgestimmt. Speziell für sie richtet die Organisation einen speziellen Eislaufbereich für Kinder ein. Ein traditioneller Regional- und Weihnachtsmarkt, das 45 m hohe Riesenrad und ein Kulturprogramm im Spiegelzelt sorgen für noch mehr Winterspaß. Ab dem 7. Dezember findet man den Weihnachtsmann auch häufig in seiner „Zweitunterkunft“ mitten auf dem Platz Vrijthof.



Auf zum Magischen Kulturfestival
Während des Magischen Kulturfestivals zeigen 90 Theater-, Tanz- und Musikgruppen an verschiedenen kulturellen Hotspots in Maastricht ihre Darbietungen. Das Programm mit über 200 Auftritten läuft vom 3. Dezember 2016 bis zum 8. Januar 2017 und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten mit Gruppen aus der Euregio.



Eine kleine Pause
Täglich zünden hunderte von Menschen an der Onze Lieve Vrouwe Basiliek eine Kerze an oder suchen einen Augenblick der Besinnung. Um auch die neue Generation ein wenig für diese schöne Tradition zu begeistern, ist ab Montag, dem 10. Oktober die interaktive App „Maria Bereikbaar“ (Der Weg zu Maria) mit Spielmodus im App Store erhältlich. Dies ist eine interaktive digitale Pilgerroute für Jugendliche von 10 bis 16 Jahren.

 


 

                    

                                                                                                                      Aachen, 13.10.2016

Hallo zusammen,                                                                                             

Hier eine Information für begeisterte der klassischen Musik:

Konzertreihe: Vier im Couven

Sonntag, 27. November, 16 Uhr
Vier im Couven:
„Alexander Borodin und Ludwig van Beethoven“
Couven-Museum, Hühnermarkt 17, 52062 Aachen

VVK: 23,00 Euro / 20,00 Euro zzgl. VVK-Gebühren.
AN/AZ-Ticketshop Media Store, Klenkes Ticket im Kapuziner Karree, Eurogress Aachen und unter www.reservix.de.
Tageskasse: 27,00 Euro / 24,00 Euro
Der Ticketpreis beinhaltet auch Kaffee und Gebäck

Es spielt das Chapelle Quartett Aachen mit Fabian Grimm und Katharina Blasel (Violine), Martin Hoffmann (Viola) und Giulia Ajmonoe-Marsan (Violoncello).

 


 

Aktionstag  in Geilenkirchen 

Samstag,  15. Oktober 2016
10.00 bis 16.00 Uhr 

Aula  des Bischöflichen  Gymnasiums St. Ursula 
Markt 1 
52511 Geilenkirchen 


Blinden- und Sehbehindertenverein  des Kreises Heinsberg e.V. 


Ihre Fragen:


Was tun, wenn sich das Sehvermögen  deutlich verschlechtert hat? 

Ab welcher Beeinträchtigung gilt  man als sehbehindert? 

Ich kann auch mit einer Lupe nicht lesen,  was kann ich tun? 

Welche Hilfsmittel stehen für welche  Sehaufgaben zur Verfügung? 

Wie ist das Orientieren unterwegs  auch ohne fremde Hilfe möglich? 

Kann ich auch weiterhin meinen  Computer nutzen und im Internet surfen? 

Unsere Antworten 

Bei unserem Aktionstag Auge im Fokus"  erhalten Sie Antworten auf Ihre
Fragen  rund um die Themen Sehbehinderung  und Blindheit. 

Die Aussteller beraten Sie individuell  und kompetent rund um die Themen
Lese- und Alltagshilfen. 

Was erwartet Sie? 

Ein Dutzend Aussteller präsentieren  ihre Hilfsmittel-Angebote. 

Augenärzte referieren über die  verschiedenen Augenerkrankungen. 

Eine Reha-Lehrerin demonstriert,  wie Sie Ihre Mobilität und Orientierung
zurückgewinnen. 

Das Versorgungsamt des Kreises  Heinsberg gibt Antworten auf Ihre Fragen
zum Schwerbehindertenausweis. 

`Showdown` - das Tischballspiel wird von einem Team aus Viersen vorgeführt.


Kommen Sie vorbei! 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,  Blinden- und Sehbehindertenverein  des
Kreises Heinsberg. 

www.bsv-heinsberg.de

 


 

Neue Führung für blinde und seheingeschränkte Besucher im Aachener Couven Museum

 

Das Couven Museum bietet eine neue Führung für seheingeschränkte und blinde Besucher an. Sie führt in den bürgerlichen Alltag vergangener Jahrhunderte mit seinen täglichen Mühen, aber auch den Mitteln, die man fand, um sich das Leben zu erleichtern und dabei zugleich noch zu verschönen. Der Rundgang durch das Couven Museum erschließt das Thema durch besondere Tast- und Hörerfahrungen und lässt eine lebendige Vorstellung vom privaten Alltag der Aachener Bürger vor 200 Jahren entstehen. 

 

Hilfreich und schmückend zugleich.

Alltagstechnik im Bürgerhaus des 18. und 19. Jahrhunderts

Führung für blinde und seheingeschränkte Besucher

Sa, 01.10. und 15.10.2016,

jeweils 15.00 Uhr

Couven Museum, Hühnermarkt 17, 52062 Aachen

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher bitten wir um Anmeldung unter 

Tel.: +49 241 432-4998 oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Couven-Museum
Hühnermarkt 17, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 432-4421
Fax: +49 241 432-4959
www.couven-museum.de

Station „Lebenskultur“ der Route Charlemagne

www.route-charlemagne.eu

 

Vom Rokoko über den napoleonischen Empirestil bis hin zum Biedermeier – das Couven-Museum präsentiert bürgerliche Lebensart und Wohnkultur im Herzen Aachens.

 

 


 

Kuratorenführung im Suermondt-Ludwig-Museum

Am Mittwoch, 14. September 2016, führt die Kuratorin Dr. Dagmar Preising um 18.30 Uhrdurch die Ausstellung „Der gute Weg zum Himmel – Spätmittelalterliche Bilder zum richtigen Sterben. Das ars bene moriendi-Gemälde aus der Sammlung Peter und Irene Ludwig“ im Suermondt-Ludwig-Museum. Die Ausstellung dauert noch bis zum bis 25. September 2016.

Die Führung ist nicht als behindertengerecht ausgeführt, von daher sollte man zu Beginn erklären, dass man einige zusätzliche Informationen benötigt.

_______________________________________________________________________

Mundarttheater 2016

 

Am Samstag, 29.10.2016, ist der Besuch des Mundarttheaters in der "Kapperz-Hölle "in Aachen Rothe Erde vorgesehen.

Der Titel des Stückes "Atwier e nöi Quartier" (Schon wieder ein neues Quartier),

Beginn der Vorstellung 19:30 Uhr, Einlass,  18:30 Uhr.

Für Mitglieder und eine Begleitperson ist der Eintritt frei,

Gäste zahlen 9,-€.

Anmeldung bis 01.09.2016 bei Herbert Sorge: 02402 97 44 693.

___________________________________________________________________________

Ehrenwerttag

 

25.09.2016 Ehrenwerttag der Stadt Aachen

Der Verein wird hier mit einen Infostand vertreten sein und würde sich über einen Besuch freuen.

__________________________________________________________________________

Wichtig: Klönen

Neuer Termin für August-Klönen, 27.08.2016

Wegen Umbau  finden die Klön-Nachmittage ab sofort bis April 2017 im

 

Jugendheim der Pfarre St. Barbara,

Barbarastraße 6,

Aachen Rothe-Erde statt.

 

Zu erreichen mit der Buslinie 2, 12 und 22 bis

Bushaltestelle Barbara Kirche / Aachen Rothe-Erde.

Auskunft erteilt Antje Detmers: Tel. 0241/60859763.

 

 _________________________________________________________________________

 

Führung für blinde und seheingeschränkte Besucher

durch das Couven Museum

 

Bürgerliche Häuslichkeit und privates Leben – Vom Rokoko zum Biedermeier

 

Wann:

Samstag, 26. März um 15.00 Uhr

 

Wo: Couven-Museum
Hühnermarkt 17, 52062 Aachen
Telefon: +49 241 432 4421
Fax: +49 241 432 4959
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.couven-museum.de

Das Aachener Couven Museum lädt am Samstag, 26. März, um 15.00 Uhr
wieder Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit zu einer
erlebnisreichen Spezialführung ein. Der Rundgang durch das Haus führt
von der historischen Apotheke im Erdgeschoss über den Rokoko-Festsaal in
der Beletage bis zum Empire- und Biedermeierzimmer im obersten Geschoss.
Durch besondere Tasterfahrungen gewinnen die Besucher einen lebendigen
Eindruck von den kunstvollen Einrichtungen und dem Lebensstil des
Bürgertums im 18. und 19. Jahrhundert. Der Museumseintritt und die
Führung sind kostenlos. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine
Anmeldung unter der Telefonnummer +49 241 432-4998 oderder Mail-Adresse
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unbedingt erforderlich.

 

 


 

800x600

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

800x600

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

Mitgliederversammlung 2016:

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 12.03.2016, um 15 Uhr, im Jugendheim

der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt,  

 Eine gesonderte Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

Klönen 2016:

 

Die Klön-Nachmittage finden einmal im Monat, im Jugendheim der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.

Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22 und Linie 1 .

Hierzu sind auch Nichtmitglieder , dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen

knüpfen zu können.

 

Die Termine für das Jahr 2016:

23.01.2016, 20.02.2016, 19.03.2016,

16.04.2016, 21.05.2016, 18.06.2016,

Juli Ferien, 20.08.2016, 17.09.2016

15.10.2016, 19.11.2016, 17.12.2016,

jeweils Von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Auskunft erteilt Antje Detmers, Tel. 0241/60859763.

 

Treffpunkt Sehen 2016:

 

Ort der Treffen: Restaurant La Bahia, Bachstraße 30, 50666 Aachen

Zeitpunkt der Treffen: Treffen an jedem 3. Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr (außer in den Sommerferien)

Hierzu sind auch Nichtmitglieder  dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen zu finden.

 

Termine für 2016:

20.01.2016, 17.02.2016, 16.03.2016, 20.04.2016, 18.05.2016, 15.06.2016,

Juli Ferien, 17.08.2016, 21.09.2016, 19.10.2016, 23.11.2016, 21.12.2016.

Auskunft erteilt, Bernd Neuefeind,

Telefon: 0241/70100951, Mobil: 01715496277,

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Maitreff  2016:

 

Der Maitreff findet am 1. Mai 2016 statt

Weitere Informationen in den Rundschreiben

 

Sight City 2016

 

Am Donnerstag den 19.05.2016 Fahrt zur Sight City.

Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland

Hierzu sind auch Gäste erwünscht und weitere Informationen in den Rundschreiben

Auskunft bei Herbert Sorge unter 02402/97446993.

 

 

 

Tagesausflug 2016

 

Der Tagesausflug findet am 16.07.2015 statt

Das Ziel und das Programm wird noch in den Rundschreiben bekannt gegeben.

 

Ehrenwerttag 2016

Am Sonntag, den 25.09.2015 findet der Ehrenwerttag der Stadt Aachen statt.

Weitere Infos später.

 

Mundarttheater 2016:

 Am Samstag 29.10.2016 ist der Besuch des Mundarttheaters der Erholungsgesellschaft Eilendorf in der „Kapperz-Hölle“ in Aachen Rothe Erde vorgesehen. Der Name des Stückes und der Beginn der Vorstellung wird rechzeitig mitgeteilt.

 

Vorweihnachtliche Feier 2016:

Die Vorweihnachtliche Feier findet am 2. Adventsonntag den 04.12.2016 statt.

Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

Weitere Veranstaltungen

 

Louis Braille Festival 2016

 

Vom 1. Juli 2016 bis 3. Juli 2016 findet das Louis Braille Festival in Marburg statt.

Festivalbüro, Tel.: 06421/606-444, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Sight City 2016

 

Vom 18.05.2016 bis 20.05.2016 findet die  Sigth City statt,

Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main,
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten Hilfsmittel in Deutschland

 

 

REHACARE 2016

 

28.09.2016 bis 01.10.2016 - Düsseldorf

Internationale Fachmesse und Kongress für Rehabilitation - Pflege - Prävention - Integration.

 

Achtung!

 

Wir weisen darauf hin, dass wir für die hier gemachten Angaben keine Gewährleistung übernehmen.

Änderungen bleiben uns vorbehalten!

Auskunft erteilt Herbert sorge 1. Vorsitzender BSV der Städteregion Aachen unter Tel.: 02402/9744693,

Email: bsv.staedteregion.aachen.de.

 

Stolberg, im Januar 2016

Der Vorstand

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Das Team des

Blinden- und Sebehinderten Verein

der Städteregion Aachen e.V. 1907

wünscht allen Besuchern unsere Seite

 

Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr 2016!

 

 

Aktuelle Termine:

 

Klönen:

Ort des Treffens:

Jugendheim der Pfarre St. Sebastianus

Sebastianusstraße Stolberg/Atsch

 

Zeitpunkt des Treffens: von 15 Uhr bis 18 Uhr

 

 

19.12.2015

___________________________________________________________________________________________________

 

 

Treffpunkt Sehen:

Ort der Treffen: Restaurant La Bahia, Bachstraße 30, 50666 Aachen

Zeitpunkt der Treffen: Treffen an jedem 3. Mittwoch im Monat ab 17:00 Uhr (außer in den Sommerferien)

 

16.12.2015

 

__________________________________________________________________________________________________

 

Vorweihnachtliche Feier: 06.12.2015

 

___________________________________________________________________________________________________

 

 

Führung im Cuuven Museum

 

Wie wertvoll und gediegen man sich zu Zeiten Johann Joseph Couvens einzurichten wusste, ist das Thema einer Führung im Couven-Museum Aachen, die sich speziell an seheingeschränkte und blinde Besucher wendet. Am Sa 17.10.2015 und am Sa 24.10.2015, jeweils um 15 Uhr, wird ein spezieller Rundgang durch das Altaachener Apothekerhaus mit ausführlichen Beschreibungen und vielen Sinneseindrücken angeboten.

Der Eintritt ist frei. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl wird um Anmeldung gebeten unter  0241/432-4998 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Befahren von Umweltzonen

 

ab 2008 wurden in mehreren Städten in Deutschland Umweltzonen eingerichtet.

Ab dem 01.07.2014 werden nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette in diesen Zonen einfahrtsberechtigt sein.

Kraftfahrzeuge mit denen Personen fahren oder gefahren werden, die in ihrem Schwerbehindertenausweis die Merkzeichen "aG", "H" oder "Bl" haben, benötigen in ganz Deutschland keine Umweltplakette und keine Ausnahmegenehmigungen für Fahrten durch die Umweltzonen. Diese Ausnahme ist durch die 35. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Imissionsschutzgesetzes geregelt, also rechtlich verbindlich.

Der Nachweis der Schwerbehinderung erfolgt durch deutlich sichtbares Auslegen der Ausnahmegenehmigung zur Bewilligung von Parkerleichterungen für behinderte Menschen hinter der Windschutzscheibe des Kraftfahrzeuges (Sichtbarkeitsprinzip).

  ___________________________________________________________________________________________________

 

Zeitschrift Rita

 

"RITA" Das Frauenmagazin für Blinde und Sehbehinderte, vielseitig, anregend und informativ.

seit Januar dieses Jahres haben Klaudia Kohlmann und Erika Lendeckel die Redaktion der RITA übernommen.

Mit RITA informieren sich blinde und sehbehinderte Frauen über Themen, die sie interessieren, wie z. B. Familie, Gesundheit/Ernährung, Haushalt, Mode und Freizeit. Sie erhalten Informationen über Aktivitäten aus den Frauengruppen der DBSV-Landesvereine und das Leserforum bietet Platz für Themenvorschläge und Hilfsmitteltipps.

 

Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich im Jahresabonnement wahlweise zum Download, als DAISY-Hörbuch auf CD oder in Blindenkurzschrift.

Der Jahresbezugspreis beträgt 24,00 Euro.

Herausgeber, Verlag, Druck und Versand

Deutsche Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB) Tel. 0341/71130.

Eine kostenlose Probenummer können sie anfordern bei Frau Erika Lendeckel mit folgender

E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Claudia Böhme, die Tourismusbeauftragte des BBSB, gibt einen Tipp

fürWien-Reisende: Tosca Tschanun bietet Reiseassistnz in Wien sowie im

Großraum Wien an. Sie ist bei der Organisation einer Unterkunft im Vorfeld

behilflich und begleitet den Kunden zu Freizeitaktivitäten, die im Vorfeld

mit ihr abgestimmt wurden. Abholung von Bus, Bahnhof oder Flughafen ist

selbstverständlich. Auch Assistenz auf Geschäftsreisen kann gebucht werden.

Tosca Tschanun ist ausgebildete Pädagogin und seit Jahresbeginn als

Reiseassistentin tätig.

 

Kontakt:

E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infos unter www.barrierefreiezeit.at

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Tagesfahrt 2015:

 

 

 

Unsere diesjährige Tagesfahrt findet am 18.07.2015 statt.

 

 

 

Ziel ist das Eifel-Städtchen MONSCHAU

 

 

 

Programm:

 

 

 

Wir fahren mit dem Reisebus nach Monschau

 

9:00 Uhr Abfahrt in Aachen,

 

Reisebushaltestelle: Sankaulstrasse

 

um   10 Uhr besuchen wir die Senfmühle inkl. Führung

 

ca.   12 Uhr gemeinsames Mittagsessen im

 

                Restaurant: „Schnabuleum“

 

ab    14 Uhr Monschau erleben - Zeit zur freien Verfügung -

 

ca.   17 Uhr Rückfahrt nach Aachen

 

 

 

Die Busfahrt, der Eintritt und die Führung in der Senfmühle ist für das Mitglied und eine Begleitperson frei.

 

 

 

Anmeldung:

 

 

 

bis 01.07.2015

 

bei Herbert Sorge

 

Tel.: 02402 – 9744693

 

oder per Mail

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Klönen 2015:

 

Das nächste Treffen ist am 27.06.2015

 

Die Klön-Nachmittage finden einmal im Monat, im Jugendheim der Pfarre

 

St. Sebastianus

Sebastianusstraße Stolberg/Atsch

von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.

Anfahrt mit dem Bus:

Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22 und Linie 1

Haltestelle: Atsch Kirche 

Hierzu sind auch Nichtmitglieder d,h, jede blinde und Sehbehinderte Person sowie deren Angehörige, ganz herzlich eingeladen

 

Und so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen knüpfen zu können.

 

 

 

 
 

 

 

 

Mitgliederversammlung 2015:

 

 

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 28.03.2015, um 15 Uhr, im Jugendheim

 

der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.Die  

 

 Eine gesonderte Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

 

 

Klönen 2015:

 

 

 

Die Klön-Nachmittage finden einmal im Monat, im Jugendheim der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.

 

Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22 und Linie 1 .

 

 

Hierzu sind auch Nichtmitglieder , dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen

 

knüpfen zu können.

 

 

 

Die Termine für das Jahr 2015:

 

17.01.2015, 21.02.2015, 21.03.2015,

 

18.04.2015, 16.05.2015, 20.06.2015,

 

Juli Ferien, 15.08.2015, 19.09.2015

 

17.10.2015, 21.11.2015, 19.12.2015,

 

jeweils Von 15 Uhr bis 18 Uhr.

 

Auskunft erteilt Antje Detmers, Tel. 0241/60859763.

 

 

 

Spaziergang in den Mai 2015:

 

 

 

Der Spaziergang findet am 1. Mai 2015 Statt

 

Weitere Informationen in den Rundschreiben

 

 

 

Sight City 2015

 

 

 

Am Donnerstag den 21.05.2015 Fahrt zur Sigth City.

 

Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland

 

Weitere Informationen in den Rundschreiben

 

Auskunft bei Herbert Sorge unter 02402/97446993.

 

 

 

Tagesausflug 2015

 

 

 

Der Tagesausflug findet am 18.07.2015 statt

 

Das Ziel und das Programm wird noch in den Rundschreiben bekannt gegeben.

 

 

 

Ehrenwerttag 2015

 

Am 27.09.2015 findet der Ehrenwerttag der Stadt Aachen statt,

 

weitere Infos später.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mundarttheater 2013:

 

 Am Samstag 31.10.2015 ist der Besuch des Mundarttheaters der Erholungsgesellschaft Eilendorf in der „Kapperz-Hölle“ in Aachen Rothe Erde vorgesehen. Der Name des Stückes und der Beginn der Vorstellung wird rechzeitig mitgeteilt.

 

 

 

Vorweihnachtliche Feier 2015:

 

Die Vorweihnachtliche Feier findet am 2. Adventsonntag den 06.12.2015,

 

Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

 

 

Weitere Veranstaltungen

 

 

 

1. Grundkurs Smartphone - Welches Betriebssystem ist das Richtige für blinde und Sehbehinderte menschen. Dieser Termin findet Mitte des Jahres Statt in Kooperation mit dem Verein Leben mit Usher und den Treffpunkt sehen. Nähere Angaben: Bernd Neuefeind, Tel. 024170100951

 

 

 

2. 50. Geburtstag des Vereins zur Förderung sehbehinderter Aachen e. V. Am 12.9.2015 Zeilen hier wird der Blinden und Sehbehindertenverein der Städteregion Aachen e. V. einen Stand haben. Als Referent wird unter anderem Herr Richter sprechen. Mehrere Informationen erhalten Sie von: Bernd Neuefeind, tel. 024170100951

 

 

 

REHACARE 2015

 

 

 

16.10.2015 bis 17.10.2015 - Düsseldorf

 

Internationale Fachmesse und Kongress für Rehabilitation - Pflege - Prävention - Integration.

 

 

 

Achtung!

 

 

 

Wir weisen darauf hin, dass wir für die hier gemachten Angaben keine Gewährleistung übernehmen.

 

Änderungen bleiben uns vorbehalten!

 

Auskunft erteilt Herbert sorge 1. Vorsitzender BSV der Städteregion Aachen unter Tel.: 02402/9744693,

 

Email: bsv.staedteregion.aachen.de.

 

 

 

Stolberg, im Januar 2015

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungskalender

 

für das Geschäftsjahr 2015.

 

 

 

Mitgliederversammlung 2015:

 

 

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 28.03.2015, um 15 Uhr, im Jugendheim

 

der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.Die  

 

 Eine gesonderte Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

 

 

Klönen 2015:

 

 

 

Die Klön-Nachmittage finden einmal im Monat, im Jugendheim der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.

 

Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22 und Linie 1 .

 

Hierzu sind auch Nichtmitglieder , dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen

 

knüpfen zu können.

 

 

 

Die Termine für das Jahr 2015:

 

17.01.2015, 21.02.2015, 21.03.2015,

 

18.04.2015, 16.05.2015, 20.06.2015,

 

Juli Ferien, 15.08.2015, 19.09.2015

 

17.10.2015, 21.11.2015, 19.12.2015,

 

jeweils Von 15 Uhr bis 18 Uhr.

 

Auskunft erteilt Antje Detmers, Tel. 0241/60859763.

 

 

 

Spaziergang in den Mai 2015:

 

 

 

Der Spaziergang findet am 1. Mai 2015 Statt

 

Weitere Informationen in den Rundschreiben

 

 

 

Sight City 2015

 

 

 

Am Donnerstag den 21.05.2015 Fahrt zur Sigth City.

 

Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland

 

Weitere Informationen in den Rundschreiben

 

Auskunft bei Herbert Sorge unter 02402/97446993.

 

 

 

Tagesausflug 2015

 

 

 

Der Tagesausflug findet am 18.07.2015 statt

 

Das Ziel und das Programm wird noch in den Rundschreiben bekannt gegeben.

 

 

 

Ehrenwerttag 2015

 

Am 27.09.2015 findet der Ehrenwerttag der Stadt Aachen statt,

 

weitere Infos später.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mundarttheater 2013:

 

 Am Samstag 31.10.2015 ist der Besuch des Mundarttheaters der Erholungsgesellschaft Eilendorf in der „Kapperz-Hölle“ in Aachen Rothe Erde vorgesehen. Der Name des Stückes und der Beginn der Vorstellung wird rechzeitig mitgeteilt.

 

 

 

Vorweihnachtliche Feier 2015:

 

Die Vorweihnachtliche Feier findet am 2. Adventsonntag den 06.12.2015,

 

Einladung für Mitglieder erfolgt später.

 

 

 

Weitere Veranstaltungen

 

 

 

1. Grundkurs Smartphone - Welches Betriebssystem ist das Richtige für blinde und Sehbehinderte menschen. Dieser Termin findet Mitte des Jahres Statt in Kooperation mit dem Verein Leben mit Usher und den Treffpunkt sehen. Nähere Angaben: Bernd Neuefeind, Tel. 024170100951

 

 

 

2. 50. Geburtstag des Vereins zur Förderung sehbehinderter Aachen e. V. Am 12.9.2015 Zeilen hier wird der Blinden und Sehbehindertenverein der Städteregion Aachen e. V. einen Stand haben. Als Referent wird unter anderem Herr Richter sprechen. Mehrere Informationen erhalten Sie von: Bernd Neuefeind, tel. 024170100951

 

 

 

REHACARE 2015

 

 

 

16.10.2015 bis 17.10.2015 - Düsseldorf

 

Internationale Fachmesse und Kongress für Rehabilitation - Pflege - Prävention - Integration.

 

 

 

Achtung!

 

 

 

Wir weisen darauf hin, dass wir für die hier gemachten Angaben keine Gewährleistung übernehmen.

 

Änderungen bleiben uns vorbehalten!

 

Auskunft erteilt Herbert sorge 1. Vorsitzender BSV der Städteregion Aachen unter Tel.: 02402/9744693,

 

Email: bsv.staedteregion.aachen.de.

 

 

 

Stolberg, im Januar 2015

 

Der Vorstand

 

 

 

 

 

Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 08.03.2014 um 15 Uhr im "Eller Hof" Aachen/Brand statt. Eine gesonderte Einladung für Mitglieder erfolgt später.


Klönen

Die Klön-Nachmittage finden an jeden 3. Samstag, im Monat, im Jugendheim der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.
Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22 und Linie 1.
Hierzu sind auch Nichtmitglieder, dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen knüpfen zu können.

Die Termine für das Jahr 2014:

25.01.2014, 15.02.2014, 22.03.2014,
19.04.2014, 17.05.2014, 21.06.2014,
Juli Ferien, 16.08.2014, 20.09.2014,
18.10.2014, 15.11.2014, 20.12.2014,

jeweils Von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Auskunft erteilt Antje Detmers, Tel. 0241/60859763.


Spaziergang in den Mai

Am 01.05.2014 findet der Spaziergang in den Mai statt, weitere Informationen in den Rundschreiben.


Tagesausflug

Der Tagesausflug findet am 19.07.2014 statt. Das Ziel ist der Nationalpark Eifel (Burg Vogelsang).
Das Programm wird im den Rundschreiben bekannt gegeben.


Vital Messe Aachen

Am 06.09.2014, und 07.09.2014 jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, findet im Eurogress Aachen die Ausstellung "Vital Messe" für die ganze Familie statt.

Der Blinden- und Sehbehindertenverein der Städteregion Aachen e. V. 1907 ist hier mit einem Infostand vertreten und würde sich sehr freuen über einen Besuch am Infostand.


Mundarttheater

Am Samstag 01.11.2014 ist der Besuch des Mundarttheaters der Erholungsgesellschaft Eilendorf in der "Kapperz-Hölle" in Aachen Rothe Erde vorgesehen. Der Name des Stückes und der Beginn der Vorstellung wird rechzeitig mitgeteilt.


Vorweihnachtliche Feier

Die Vorweihnachtliche Feier findet am 1. Adventsonntag den 30.11.2014 um 11 Uhr im neuen Restaurant "Kommer", Forster Linde 55, 52078 Aachen statt.


Hier noch zwei wichtige Termine

Sight City 2014 

Mittwoch 14.05.2014 bis Freitag 16.05.2014 
Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland.

Selbsthilfe-Forum Würselen

REHACARE 2014

24.09
.2014 bis 27.09.2014 Düsseldorf
Internationale Fachmesse und Kongress für Rehabilitation - Pflege - Prävention - Integration.


"Achtung!", wir weisen darauf hin, dass wir für die hier gemachten Angaben keine Gewährleistung übernehmen. Änderungen bleiben uns vorbehalten!

Auskunft erteilt Herbert Sorge 1. Vorsitzender BSV der Städteregion Aachen unter der Tel.: 02402/9744693, Email: bsv.staedteregion.aachen.de.

Stolberg, im Januar 2014
Der Vorstand


Veranstaltungskalender für das Geschäftsjahr 2013

Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 23.03.2013, um 15 Uhr, im "Eller Hof" Aachen/Brand statt. Eine gesonderte Einladung für Mitglieder erfolgt später.


Klönen

Die Klön-Nachmittage finden an jeden 3. Samstag, im Monat, im Jugendheim der Pfarre St. Sebastianus, Sebastianusstraße Stolberg/Atsch, (Atsch Kirche), von 15 Uhr bis 18 Uhr statt. Von Aachen und Stolberg zu erreichen mit der Linie 22 und Linie 1 . Hierzu sind auch Nichtmitglieder, dass heißt jede blinde und Sehbehinderte Person, sowie deren angehörige, ganz herzlich eingeladen, um so Kontakte zu anderen betroffenen Menschen knüpfen zu können.

Die Termine für das Jahr 2013:

19.01.2013, 16.02.2013, 16.03.2013, 20.04.2013, 18.05.2013, 20.07.2013, August sind Ferien, 21.09.2013, 19.10.2013, 16.11.2013, 21.12.2013, jeweils Von 15 Uhr bis 18 Uhr.

Auskunft erteilt Antje Detmers, Tel. 0241/60859763.


Spaziergang in den Mai

Am 01.05.2013 treffen wir uns in Aachen Kornelimünster. Weitere Informationen in den Rundschreiben.

Anmeldung bis zum 24.04.2013 bei, Herbert Sorge, Tel. 02402/9744693.


Achttagesfahrt

Die 8-Tagefahrt führt uns von Sonntag, 16.06.2013 bis Sonntag 23.06.2013 nach Ostfriesland. Eine genaue Beschreibung wird noch bekannt gegeben.

Auskunft erteilt Herbert Sorge Tel.: 02402/9744693.


Tagesausflug

Der diesjährige Tagesausflug findet am 17.08.2013 statt. Das Ziel ist Kommern in der Eifel. Genaues Programm wird noch bekannt gegeben.

Auskunft erteilt Herbert Sorge, Tel. 02402/9744693


Vital Messe

Am 07.09.2013, und 08.09.2013 jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr , findet im Eurogress Aachen die Ausstellung "Vital Messe" für die ganze Familie statt. Der Blinden- und Sehbehindertenverein der Städteregion Aachen e. V. 1907 ist hier mit einem Infostand vertreten und würde sich sehr freuen über einen Besuch am Infostand.


Mundarttheater

Am Samstag 02.11.2013 ist der Besuch des Mundarttheaters der Erholungsgesellschaft Eilendorf in der "Kapperz-Hölle" in Aachen Rothe Erde vorgesehen. Der Name des Stückes und der Beginn der Vorstellung wird rechzeitig mitgeteilt.


Vorweihnachtliche Feier

Die Vorweihnachtliche Feier findet am 1. Adventsonntag den 02.01.2013, im Gasthof "Eller Hof" Freunder Landstraße 8, 52078 Aachen/Brand statt. Die Mitglieder erhalten hierzu noch eine gesonderte Einladung.


Hier noch zwei wichtige Termine

Sight City 2013
Mittwoch 24.4.2013 bis Freitag 26.04.2013
Hotel Sheraton am Flughafen Frankfurt am Main
Größte Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel in Deutschland

REHACARE 2013
25.09.2013 bis 28.09.2013 - Düsseldorf
Internationale Fachmesse und Kongress für Rehabilitation - Pflege - Prävention - Integration.


"Achtung!" Wir weisen darauf hin, dass wir für die hier gemachten Angaben keine Gewährleistung übernehmen! Änderungen bleiben vorbehalten!

Stolberg, im Januar 2013
Der Vorstand




 

Die jeweiligen Rechte an den Texten und Bildern liegen bei den Verfassern und Fotografen. 


 Bericht aus Aachen



Bericht aus Simerrath/Monschau

 


Bericht von der Eröffnung Stadt Bibliothek Herzogenrath Bereich Blinden Bücher etc.: AN Dienstag, 17.10.2017

 

 


Bericht Super Mittwoch Baesweiler 18. Oktober 2017

 

 


 

Ehrenwerttag Wir waren dabei.

 Am 1. Oktober gab es in der Aachener City wieder ein buntes Treiben und gelungenes Stelldichein der Öcher Vereine.
Den Besucherinnen und Besuchern wurde die riesige Bandbreite des Vereinslebens in unserer Heimatstadt dargeboten.